Seminar: Digitalisierung im Handwerk

Sinnvolle Tools und Tipps aus der Praxis – so profitiert dein Betrieb von der Digitalisierung.

Digitalisierung ist auch im Heizungshandwerk das Thema Nummer 1. Das bringt Veränderungen mit sich: Private und gewerbliche Kunden haben neue Anforderungen und Erwartungen an Produkte und Dienstleistungen. Kommunikation und Organisation müssen angepasst, technische Voraussetzungen geschaffen werden. Außerdem braucht es geschulte Mitarbeiter, die die neuen Möglichkeiten nutzen können und wollen. 

Verkaufs- niederlasung

Ort

15

Teilnehmeranzahl

Das Seminar gibt einen Überblick über alle Facetten der Digitalisierung im Handwerk, zeigt Chancen und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

  • Kundenkommunikation – Wie erreiche ich Kunden in den sozialen Medien? Wie erzeuge ich konkreten Bedarf, der auch zu Umsatz führt?
  • Verkaufsprozess – Schneller zum Verkaufsabschluss durch die Auswahl der richtigen Kunden, Schnellangebote und Angebotsvisualisierung mit wenig Aufwand, Up-/Cross- Selling.
  • Auftrags- und Projektabwicklung – Die systematische Vernetzung von Markt, Betrieb, Mitarbeiter und Hersteller/Lieferant. Digitaler Workflow, digitale Bauakte sowie digitale Material- und Zeiterfassung und Archiv.
  • Kundendienst- und Wartungsorganisation – Mobiler Monteur, digitale Terminverwaltung, Rechnungsstellung und Inkasso direkt vor Ort, Kundenticketsystem
  • Mitarbeiterkommunikation – Einsatz Social Intranet zum zeitsparenden Dialog zwischen allen Mitarbeitern und Führungskräften. Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeitergewinnung.
  • Einkauf – Digitale Schnittstellen zu Lieferanten und Online-Preisvergleiche.
  • Lagerhaltung & Werkzeuge, Maschinen und KFZ – Optimierte Warenwirtschaft, automatisiertes Bestellwesen, digitale Werkzeugverwaltung, Fahrzeugortung, elektronisches Fahrtenbuch und Routenoptimierung.
  • Produkte und Dienstleistungen – Smart-Home, BIM, Vernetzung von Geräten und Fernwartung.
  • Datensicherheit und Datenschutz – realistische Umsetzung der DSGVO und Cyber Security.
  • Buchhaltung – Elektronische Rechnungen, automatische Verbuchung und ZUGFeRD.
  • Tools von Viessmann, die schon heute die Arbeit erleichtern.

Seminarziel

Du erhältst Informationen zum Kosten-/Nutzenverhältnis und zeitlichen Aufwand der Digitalisierung und lernst Best Practice-Beispiele kennen. Geklärt werden die diversen Förderprogramme von EU, Bund und Ländern zur Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen im Handwerk.

Kosten

312 € (ohne Rabattierung durch individuelle V+ Stufe) für bis zu 3 Personen für die gleiche Veranstaltung

Unser Partner

shk-aktiv² Unternehmensberatung

Das Seminar wird von unserem Partner shk-aktiv² durchgeführt mit dem wir schon seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

shk-aktiv² bietet maßgeschneiderte Unternehmensberatung, Arbeitskreise und Seminare von Praktikern für Praktiker aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima.

Seminar: Digitalisierung im Handwerk


Nächste Termine

Das Seminar findet von 09:00 - 16:00 Uhr statt

Melde dich bei uns für weitere Informationen und Folgetermine!