Energiewende – die Zeit ist reif

Der Übergang von fossilen Energieträgern und Kernenergie zu erneuerbaren Energiequellen ist beschlossene Sache.

Die Energiewende ist elementar für eine sichere, umweltverträgliche und wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Dazu wird Deutschlands Energieversorgung grundlegend umgestellt: Kompletter Verzicht auf Atomstrom und weniger fossile Brennstoffe, mehr erneuerbare Energieträger und eine höhere Energieeffizienz.

Zahlen zur Energiewende

%

der verbrauchten Primärenergie (z.B. Öl oder Gas) in Deutschland wird aus dem Ausland importiert.

1/3

wird der weltweite Energiebedarf bis 2040 ansteigen.

%

des Energieverbrauchs sind für die Entwicklung von Treibhausgasen verantwortlich.

Die Energiewende in Deutschland

Anteil Erneuerbarer Energien in %

Im internationalen Vergleich nimmt Deutschland bei der Energiewende keine Spitzenposition mehr ein. Zum Erreichen der Klimaziele kann die Heizungsbranche aber einen wesentlichen Beitrag leisten. Zum Beispiel, indem sie moderne Heizsysteme liefert und installiert.

Neue Perspektiven schaffen

Viessmann hat eine ganze Auswahl an Lösungen, die Heizungsbetriebe dabei unterstützen, die Energiewende voranzutreiben – vom Förderservice zur Unterstützung der Endkunden bis zu Schulungsmaßnahmen vor Ort im Betrieb.

Wir sind schon dabei

Mit zukunftssicheren Angeboten können auch Immobilienbesitzer für den Umstieg auf erneuerbare Energieträger begeistert werden: mit Vitocal 300-A und Hybridheizungen.

Modernes Haus mit Photovoltaikanlage für die Energiewende

Energiewende zuhause

Auf Nachhaltigkeit gebaut

Mit einer Heizung, die mit erneuerbaren Energieträgern arbeitet, setzen Hausbesitzer schon heute auf die Zukunft:

Die Energiewende in Zahlen

11 %

aller in Deutschland verkauften Heizungsanlagen sind Wärmepumpen (Stand 2017).

92 %

der deutschen Haushalte sehen die Energiewende als wichtig oder sehr wichtig an (Stand 2018).

6.750 €

beträgt die maximale Förderung für Wärmepumpen bis 100 kW durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Stand 1/2019).

Was bedeutet die Energiewende für die Heizungsbauer?

Heizungsbauer profitieren von der Energiewende, weil die Verbraucher offener gegenüber Modernisierungsmaßnahmen und neuen Energieträgern sind.

Wie lange dürfen fossile Energieträger noch zum Heizen verwendet werden?

Die Politik plant, die Installation von Gas- und Ölheizungen in neu gebauten Wohngebäuden ab 2030 zu verbieten. Für die Umrüstung bestehender Heizanlagen gibt es bisher allerdings keine Frist.

Quelle: FAZ

Welche Fördermaßnahmen gibt es?

Viele Verbraucher kennen die umfassenden Fördermöglichkeiten durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) nicht.

ZHs ersetzen eine alte Viessmann Heizung durch eine neue.

V+ hilft dir durch die Energiewende.

Mit Expertenwissen, nachhaltigen Lösungen und innovativen Produkten für dich und deine Kunden.

Auf zur nächsten Herausforderung

Illustration Digitalisierung mit rotem Haus auf grünem Quader

Digitalisierung

Schon heute liegt das Handwerk vorn in Sachen digitaler Transformation.